Medizinproduktebeauftragte*r - Beauftragte*r für Medizinproduktesicherheit Zertifikatslehrgang

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

ab 23. September 2021 um 09:00 Uhr (2x)

Kursnummer L991501
Dozent Torsten Altz
erster Termin Donnerstag, 23.09.2021 09:00–16:30 Uhr
letzter Termin Freitag, 24.09.2021 09:00–16:30 Uhr
Gebühr 154,00 EUR

Kurs weiterempfehlen


Dieser Lehrgang bildet zum*r Medizinproduktebeauftragten oder zu "Beauftragten Personen" weiter, die in ihrem Zuständigkeitsbereich
verantwortlich für die Umsetzung und Einhaltung des Medizinproduktegesetzes (MPG), der Medizinprodukte-Betreiberverordnung (MPBetreibV), der Medizinprodukte-Sicherheitsplanverordnung (MPSV) usw. sind.

Zielgruppe:
Zu Medizinproduktebeauftragten können berufs- und anwendungserfahrene Mitarbeitende aus der Pflege bzw. medizinischen (Assistenz-) Berufen und der Ärzteschaft benannt werden. Der Lehrgang zum*r Medizinproduktebeauftragten setzt keine speziellen Kenntnisse des MPG und der Rechtsverordnungen voraus. Die relevanten Grundlagen werden im Rahmen des Lehrganges vermittelt.

Inhalte:
- Einführung in das Medizinprodukterecht, Begriffsbestimmungen, aktuelle Änderungen
- Symbole zur Kennzeichnung von Medizinprodukten (EN 980: 2008) , § 4, 14 Medizinproduktegesetz (MPG)
- Medizinprodukte-Betreiberverordnung (MPBetreibV)
- Medizinprodukte-Sicherheitsplanverordnung (MPSV)
- Medizinprodukteverordnung (MPV)
- Kurzeinblick Arbeitsschutzgesetz
- Aufgaben und Pflichten des Medizinproduktebeaufragten
- Aufgaben und Pflichten des Beauftragten für Medizinproduktesicherheit
- Dienstanweisung und Verfahrensanweisungen
- Qualifikation und Verantwortung der Anwendenden
- Inbetriebnahme von Medizinprodukten und Funktionsprüfungen am Betriebsort
-Einweisung der Beauftragten und der Anwendenden, Organisation von (Wiederholungs-) Einweisungen (§5 MPBetreibV)
- Umgang mit patienteneigenen Medizinprodukten
- Gerätekombinationen, Zubehör
- Betriebs- und Anwendungsverbote
- Anforderungen an die Hygiene bei der Aufbereitung von Medizinprodukten
- Qualitätssicherung bei der Durchführung von Untersuchungen nach § 4a MPBetreibV
- Dokumentationen
- Fallsituationen aus der Praxis

Torsten Altz Hauptdozent

Kurstermine

# Datum Uhrzeit
1. Do., 23.09.2021 09:00–16:30 Uhr
2. Fr., 24.09.2021 09:00–16:30 Uhr

nach oben

KVHS Aurich-Norden

Standort Aurich

Oldersumer Str. 65-73

26605 Aurich

Telefon & Fax & Mail

Telefon 04941 9580 0
Fax 04941 9580 95
info@iwp-aurich.de

Kontakt & Anfahrt

Kontakt

Anfahrt

© 2021 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG